JuZ Hasselbach

Geschichte

 

Da das genaue Eröffnungsdatum des Jugendzentrum nicht mehr genau fest zu legen war konnte nach langen Recherchen und nachfragen bei diversen Personen die erste Eröffnung des Jugendtreffs in Hasselbach auf Anfang der  1970er Jahre datiert werden. Die Offizielle Gründung des Jugendzentrum erfolgte dann zwischen den Jahren 1975 und 1978. Seit diesem Zeitraum ist das JuZ ununterbrochen selbst verwaltet und seit 1993 sogar als eingetragener Verein. Der JuZ-Raum befindet sich im ehemaligen Schulgebäude. Im Laufe der Jahre haben die Jugendlichen mit Hilfe von Kreismitteln (jährlicher Zuschuss) und Erträgen aus diversen Veranstaltungen das JuZ mehrfach neu gestaltet sowie mit einer im Wesentlichen in Eigenleistung entstandenen Musik- und Lichtanlage ausgestattet. Themenabende und mehr sorgen dafür, dass es im JuZ (fast) nie langweilig wird. Die 1990er Jahre stellten in zweierlei Hinsicht etwas Besonderes für das Jugendzentrum dar. Erstens konnte in diesem Jahr das 20 Jährige Bestehen mit einer zweitägigen Veranstaltung gefeiert werden, zweitens hat im Sommer die lange erhoffte Renovierung des schon reichlich baufälligen Gebäudes der „Alten Schule“ begonnen.


Heute

Muss ich noch was zu schreiben :S

Advertisements